Staatswappen
Headerimage

Atemschutzgeräte

(Pressluftatmer, umluftunabhängiger Atemschutz, Fluchthaube, Filtergeräte, Isoliergeräte)

Können Einsatzkräfte durch Sauerstoffmangel oder durch Einatmen gesundheitsschädigender Stoffe (Atemgifte) gefährdet werden, müssen entsprechend der möglichen Gefährdung geeignete Atemschutzgeräte getragen werden.

Kenntnisse über Verwendungsmöglichkeiten und Schutzwirkung der Geräte, über Auswahl, Pflege, Wartung und Prüfung der Geräte sowie über Ausbildung und Fortbildung der Atemschutzgeräteträger sind Voraussetzungen für die erfolgreiche Verwendung von Atemschutzgeräten.

Atemschutzgeräte werden entsprechend ihrer Schutzwirkung in Filter- und Isoliergeräte eingeteilt:

  • Filtergeräte wirken durch Reinigen der Einatemluft
  • Isoliergeräte wirken durch Zufuhr von Atemluft aus dem Luftversorgungssystem
zurück zur Auswahl