Staatswappen
Headerimage

Erstickung

(Löschen, Löschvorgang, Brennstoff, Sauerstoff, Flamme, Gase, Dämpfe, Glut, Abkühlung, Brand, Wasser, Antikatalytische Löschwirkung, Verdrängung, Abdeckung)

Beim Löschen durch Ersticken wird der Kontakt des Brennstoffs mit dem Sauerstoff unterbunden oder erschwert. Dieses Löschverfahren ist besonders für Flammenbrände, d. h. Brände von Gasen und Dämpfen geeignet. Es kommt jedoch auch bei Glutbränden bei Fällen zum Einsatz, in denen ein Abkühlen des Brandes mit Wasser zu gefährlichen Situationen und einer Schadensausweitung führen würde. Ein erstickender Löscheffekt kann auf unterschiedliche Weisen erreicht werden:

  • Verdrängen
  • Abdecken
  • Antikatalytische Löschwirkung

Merkblatt "Brennen und Löschen"

zurück zur Auswahl