Staatswappen
Headerimage

Kommunale Unfallversicherung Bayern

(KUVB)

Die KUVB, eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, ist der zuständige Unfallversicherungsträger für die Freiwilligen Feuerwehren in Bayern. Die Mitgliedschaft in der KUVB ist gesetzlich vorgegeben und für die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr kostenlos. Die Beiträge zahlen die Gemeinden. Wer sich ehrenamtlich im Interesse der Allgemeinheit engagiert, soll auch umfassend abgesichert sein. Daher sorgt die KUVB durch Seminare, Beratungen vor Ort und ein ausführliches Sicherheits- und Regelwerk für eine gesunde und sichere Arbeit und kümmert sich im Falle eines Unfalles um Heilbehandlung, Rehabilitation und finanzielle Entschädigung aus einer Hand.

Sie erreichen die KUVB unter:

Kommunale Unfallversicherung Bayern (KUVB)
Ungererstr. 71
80805 München

Telefon Service-Center: 089 36093-440
E-Mail: servicecenter@kuvb.de
Telefax: 089 36093-378 (Versicherungs-Entschädigungsrecht) /-349 (Unfallverhütung)

Aktuelle Informationen zu Fragen rund um Versicherung, Prävention und Gesundheitsschutz finden Sie auf der Homepage der KUVB im Feuerwehrportal oder auf der Serviceseite „Fragen und Antworten“.

Wer bei welcher Tätigkeit versichert ist und welche Leistungen im Einzelfall bezahlt werden, kann auch im „Merkblatt Versicherungsschutz für die Freiwilligen Feuerwehren Bayerns“ der Staatlichen Feuerwehrschulen nachgelesen werden.

„Merkblatt Versicherungsschutz für die Freiwilligen Feuerwehren Bayerns“

zurück zur Auswahl