Staatswappen
Headerimage

Tiefenwirkung mit dem Hohlstrahlrohr

(Strahlrohreinsatz, Vollstrahl)

Ist eine Raumtiefe vorhanden, in welcher der Sprühstrahl keine Tiefenwirkung erzeugt, geht man von Sprühstrahl zum Vollstrahl über, um eine Tiefenwirkung zu erreichen. Das ganze muss in einem schnellen Wechsel stattfinden, um eine optimale Tiefenwirkung und Wärmebindung zu erreichen. Bei diesem Vorgehen können von der Tür aus große Räume gekühlt werden, ohne dass man sich der Gefahr des Wasserdampfs/Hitzedurchschlags im Raum aussetzt.

Merkblatt "Atemschutzgeräteträger"

zurück zur Auswahl