Staatswappen
Headerimage

Wichtige Saughöhen

(Saughöhe, Feuerlöschkreiselpumpen, Luftdruck, Wasser, geodätische Saughöhe)

(Für Feuerlöschkreiselpumpen nach DIN 14420 bzw. nach DIN EN 1028, bezogen auf Luftdruck 1013 hPa und Wassertemperatur 4° C):

  • 1,50 m: geodätische Saughöhe bei Nennleistung für FP 2/5 und FP 4/5
  • 3,00 m: geodätische Saughöhe bei Nennleistung für FP 8/8, FP 16/8, FP 24/8 und LP 24/3 und für Pumpen nach DIN EN 1028
  • 6,00 m: Mindestforderung der Praxis für alle Feuerlöschkreiselpumpen bis 1000 m über Meereshöhe – untere Grenze der Einsatzbereitschaft
  • 6,00 m: Normforderung für 50 % des Nennförderstroms bei Nennförderdruck für FP 2/5 und FP 4/5
  • 7,50 m: Normforderung für 50 % des Nennförderstroms bei Nennförderdruck für FP 8/8, FP 16/8 und FP 24/8 und für Pumpen nach DIN EN 1028

Merkblatt "Feuerlöschkreiselpumpen und Entlüftungseinrichtungen"

zurück zur Auswahl